Sie sind hier: Startseite > Vermietung

Vermietung

Bei uns erhalten Sie Qualität zu fairen Preisen. In der Vermietung haben wir über 50 verschiedene Pkw- Anhänger. Damit Sie bei dieser Vielzahl den richtigen Anhänger finden, steht am Anfang jedes Auftrages eine individuelle Beratung. Schließlich haben die unterschiedlichen Anhänger unterschiedliche Eigenschaften, Vor- und Nachteile bezügl. Ladung, Bremsen und Nutzlast.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Tarife



Liebe Kunden,
bitte beachten Sie folgende Ding:
- bei Mietbeginn ist ein güliger Ausweis sowie Führerschein vorzulegen
- Fahrten ins Ausland sind immer vor Mietbeginn anzumelden und bedarf der vorherigen Genehmigung des Vermieters
- der Mietpreis sowie eventueller Kaution ist vor Mietbeginn in Bar zu entrichten
- Die Anhängerabholung sowie -Rückgabe sind nur während der Öffnungszeiten möglich

Wichtig: Bitte achten Sie darauf, ob Sie mit Ihrem Führerschein Ihren gewünschten Anhänger fahren dürfen

Klasse B:Die maximale Gesamtmasse*; des Anhängers beträgt 0,75 t.Die Summe aus Gesamtmasse*; des Anhängers und Gesamtmasse*; des Zugfahrzeuges darf 3,5 t nicht übersteigen.
Mit dieser Klasse dürfen Sie die folgenden Fahrzeuge/Gespanne fahren:

KFZ mit max 3,5 t zGG + Anhänger mit max 750 kg zGG
KFZ mit max 3,5 t zGG + Anhänger über 750 kg zGG, wenn die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Anhänger und Zugfahrzeug nicht größer ist als 3,5t

Klasse BE:Züge aus B-Zugfahrzeug (< 3,5 t) und Anhänger über 0,75 t zulässiger Gesamtmasse*;Die Summe aus Gesamtmasse*; des Anhängers und Gesamtmasse*; des Zugfahrzeuges darf 8,75 t nicht übersteigen.

Klasse C1E:Züge aus C1-Zugfahrzeug (3,5 - 7,5 t ) und Anhänger über 0,75 t zulässiger Gesamtmasse*;Die Summe aus Gesamtmasse*; des Anhängers und Gesamtmasse*; des Zugfahrzeuges darf 12 t nicht übersteigen.Die Gesamtmasse*; des Anhängers darf die Leermasse des Zugfahrzeuges nicht überschreiten.

*; Gesamtmasse: Leermasse zzgl. Ladung


Neuregelung zum 1.1.2013 Führerschein B + Code 96

Zusätzlich zum BE-Führerschein gibt es ab den 1.1.2013 den B-Führerschein mit dem Zusatzeintrag Code96

Der Code 96 wir durch die Führerscheinstelle nach Nachweis einer entsprechenden Fahrschulausbildung eingetragen.



Mit dem B+Code 96 dürfen Sie fahren:

Zugfahrzeuge bis 3,5 t zGG + Anhänger, wenn das zul.Ges.Gew. des Gespanns nicht über 4,25 t zGG beträgt.


Vorgehensweise zur Erlangung von Code96

1. Anmelden zur Schulung in einer Fahrschule

Die Schulung besteht aus mind. 2,5 Stunden Theorie und mind. 3,5 Stunden Praxis plus eine Stunde sonstige Inhalte.

2. Die Fahrschule stellt dann eine entsprechende Bescheinigung aus.

3. Diese Bescheinigung legen Sie beim Straßenverkehrsamt vor und lassen sich die Schlüsselzahl 96 in den Führerschein eintragen.




© 2008 Karin Kurth-Hingst • Gestaltung & Umsetzung: Jennifer Hingst

Vermietung

Preisliste

Allgemein